Unser E-Wurf
Am 60. Tag der Trächtigkeit, in der Nacht vom 03. auf den 04. November 2014, brachte Anouk ihre ersten Welpen zur Welt.

Die Geburt verlief ohne Komplikationen und nach nicht ganz sechs Stunden waren 7 Welpen da. Anouk umsorgt ihre Welpen vorbildlich.


22:25 Uhr - Rüde - saufarben - 201 Gramm (dunkelblau)
23:20 Uhr - Hündin - saufarben - 160 Gramm (gelb)
23:38 Uhr - Rüde - saufarben - 178 Gramm (hellblau)
00:24 Uhr - Rüde - saufarben - 224 Gramm (braun)
01:25 Uhr - Hündin - saufarben - 224 Gramm (rot)

02:30 Uhr - Hündin - saufarben - 202 Gramm (grün)

04:10 Uhr - Hündin - saufarben - 258 Gramm (orange)

Die Eltern sind:


.


. .
Der Vater:
WUT-JCh 2012 A-JCh 2013 GS 2013 WUT-Ch 2014 Onyxoscar von der Bismarck-Eiche
VDH/DTK-Nr.
11T1502R
Leistungszeichen:
BHP-G, BhFK/95, BhN(F), ESw, I-BhFK 95, I-IntVp, PL-BhFK, Sfk, Sp, Sp/J, Wa.T.
Formwert: Vorzüglich
Die Mutter:
Anouk aus dem Rheingau-Zwinger, genannt Anouk
VDH/D
TK-Nr. 11T2497R
Leistungszeichen: SfK, BHP-1
Formwert: Vorzüglich
       
04. November 2014: Die Welpen sind gut 20 Stunden alt.  

Andrang an der Milchbar.

 

Der Gehörgang und die Augen sind fast bis zum Ende der  2. Lebenswoche verschlossen, diese Zeit wird daher "vegetative Phase genannt.

 

   
       
06. November 2014: Die Welpen sind 2,5 Tage alt.   Alle nehmen sehr gut zu.   Selbst die kleinste Hündin hat schon 61 Gramm zugelegt und wiegt jetzt 211 Gramm!    
       
11. November 2014: Die Welpen sind 1 Woche alt, das Geburtsgewicht ist mehr als "nur" verdoppelt.   Die Rüden wiegen 390, 499 und 518 Gramm.   Die Hündinnen wiegen 395, 474, 533 und 590 Gramm.    
     
12. November 2014: Anouk säugt mit stoischer Ruhe.   12. November 2014: Welpengewusel.   12. November 2014: Kopfstudie.    
     
16. November 2014: Die Welpen sind 12 Tage alt.   16. November 2014: Die Augen sind fast komplett geöffnet.   16. November 2014: Rüde (dunkelblau) - 798 Gramm.    
     
16. November 2014: Hündin (gelb) - 583 Gramm.   16. November 2014: Rüde (hellblau) - 536 Gramm.   16. November 2014: Rüde (braun) - 703 Gramm.    
       
16. November 2014: Hündin (rot) - 725 Gramm.   16. November 2014: Hündin (grün) - 663 Gramm.   16. November 2014: Hündin (orange) - 845 Gramm.    
       
23. November 2014: Anouk verschwindet hinter ihrem Welpenberg.   23. November 2014: Rüde (dunkelblau) - 1078 Gramm   23. November 2014: Hündin (gelb) - 881 Gramm    
       
23. November 2014: Rüde (hellblau) - 780 Gramm   23. November 2014: Rüde (braun) - 952 Gramm   23. November 2014: Hündin (rot) - 1071 Gramm    
    Inzwischen sind Anouk´s 7 Zwerge schon recht munter auf den Füßen. Der Hüttenausgang ist nun offen und die kleinen können in einen Miniauslauf.

Anouk ist noch ganz besorgt und verwundert, haben ihre Welpen doch sonst immer am gleichen Platz gelegen...

Vom 18. bis 20. November 2014 gab es die erste Wurmkur mit Panacur Pet Paste.

Ab dem 02. Dezember 2014 erfolgt die 2. Wurmkur.

   
23. November 2014: Hündin (grün) - 936 Gramm   23. November 2014: Hündin (orange) - 1136 Gramm        
       
02. Dezember 2014: Die Welpen sind heute 4 Wochen alt und passen noch unter (fast) jeden Schrank.   02. Dezember 2014: Die ersten Zähne sind schon spürbar, die Welpen beginnen miteinander zu spielen.   02. Dezember 2014: Hündin (gelb)    
       
02. Dezember 2014: Hündin (rot)   02. Dezember 2014: Hündin (grün)   02. Dezember 2014: Hündin (orange)    
       
02. Dezember 2014: Rüde (dunkelblau)   02. Dezember 2014: Rüde (hellblau)   02. Dezember 2014: Rüde (braun)    
       
09. Dezember 2014: Die Welpen sind 5 Wochen alt. Heute durfte Cousine Drudi zum ersten Mal zwischen die Welpen.   Am Anfang war Drudi - sie ist jetzt 14 Wochen alt - noch schüchtern.   Dann warf sie sich auf den Boden.    
       
Drudi und die rote Hündin spielen miteinander, der Großen ist der Spaß ins Gesicht geschrieben.   Auch der hellblaue und der braune Rüde nahmen Drudi in Besitz.   Aber auch untereinander wird gerauft.    
       
Die gelbe Maus hat sich die Lefze von dunkelblau gegriffen.   Nach etwa 30 Minuten suchen sich grün und braun ein kuscheliges Lager.   09.12.2014: Die gelbe Hündin.    
       
09.12.2014: Die rote Hündin.   09.12.2014: Die grüne Hündin.   09.12.2014: Die orange Hündin.    
       
09.12.2014: Der dunkelblaue Rüde.   09.12.2014: Der hellblaue Rüde.   09.12.2014: Der braune Rüde.    
       
14.12.2014: Endlich konnten die Welpen für 10 Minuten in den Hof. Bei 10 Grad wurde das Adventsgrün besichtigt.   Drudi zeigte was man damit macht...   ...und die Kleinen begannen ihre Arbeit.    
       
14.12.2014: Was ist das denn?   Mutig wird der schaukelnde Blumentopf erkundet.   17.12.2014: Ella (gelb) ist bereits ausgesucht.    
       
17.12.2014: Emy (rot) ist ebenfalls ausgesucht.   17.12.2014: Auch Grün ist ausgesucht.   17.12.2014: Orange ist reserviert.    
       

17.12.2014: Ecco (dunkelblau) ist ausgesucht.

 

17.12.2014: Erlkönig (hellblau). Für den kleinsten Rüden suchen wir noch eine aktive Familie.

 

 

17.12.2014: Eragon (braun) ist versprochen.

Die 3. Wurmkur erfolgt vom 17.-19.12.2014

   
       

23.12.2014: Die Welpen sind 7 Wochen alt. Der Hunde-tunnel zwischen Hof und Hochparterre wird munter genutzt. Hier nimmt Drudi die kleine Ella in Empfang.

 

  Emy und Ella raufen mit Drudi   Ecco (dunkelblau)    
       
23.12.2014: Eragon (braun)   Erlkönig (hellblau) im Clinch mit den Efeuranken.   Edana (grün)    
       
23.12.2014: Ella (gelb)   Emy (rot)   Evita (orange)    
       
24.12.2014: Weihnachts-Ausflug in den Garten. Der eiskalte, kräftige Wind hat erst noch beeindruckt...   ... dann ging es im Geschwader auf Entdeckungsreise...   ... ganz schön groß, die weite Welt.    
       
24.12.2014: Da riecht es aber gut.   ... das muss näher untersucht werden.   Ecco (dunkelblau)    
       
24.12.2014: Eragon (braun)   Erlkönig (hellblau)   Edana (grün)    
       
24.12.2014: Ella (gelb)   Emy (rot)   Evita (orange)    
       

27.12.2014: Erlkönig und Emy bestaunen den ersten Schnee.

 

  Darin kann man lustige Spuren ziehen...   ... und mit kalten Füßchen raufen.    
       
02.01.2015: Emy und Evita raufen.   Emy im Galopp.   Evita, die Fotogene.    

 

Nachdem die Welpen die Böller und Raketen an Silvester ohne Probleme hingenommen hatten - das Mitternachtsmahl war aber auch zu köstlich - beginnt die Zeit des Abschieds.

Wir haben wieder einmal sieben quickfidele und unternehmungslustige Welpen erleben dürfen, die bereit sind in die Welt zu ziehen.

Wir wünschen unseren Hundekindern und ihren Familien eine fröhliche, unbekümmerte Welpenzeit und ein gesundes, harmonisches und langes Miteinander!

 

 

             
       

Ecco Roth

 

Ecco lebt seit September 2015 bei seiner neuen Familie in Rauischholzhausen.

 

 

Eragon Lucchetta

 

Bosco lebt nun in Gross-Umstadt. Auch er wird mit Herrchen jagen gehen.

 

Erlkönig Schwall

 

Emil hat sein neues Zuhause in Mannheim gefunden. Er wohnt unweit von Draco. Vielleicht werden die beiden dicke Freunde.

 

 

 

       

Ella Wedde

 

Ella´s Zuhause ist Büttelborn. Sie darf mit Herrchen jagen und soll hauptsächlich auf Nachsuchen eingesetzt werden.

 

 

Emy Best

 

Emy ist nach Otterstadt gezogen. Während sie ihre Familie schon lange umgarnt hatte, hat sie in kürzester Zeit auch Schnauzer Dusty für sich gewonnen.

 

Evita Meidinger

 

Paula hat ihr Zelt in Hirschhorn aufgeschlagen. Dort lebt sie mit Poldi, einem Ururenkel unserer Ursel, die 1991 geboren wurde und Stammmutter im Zwinger vom Mühlweg ist.

 

 

             
       

Edana

 

Ihr Name stammt aus dem irischen und bedeutet "die kleine Feurige".

 

 

Edana und Drudi - vollkommene Entspannung. Aber wehe sie wachen auf ...

 

Edana Bach-Berkhahn

 

Edda hat ihr Dackelparadies in Frankfurt-Griesheim gefunden. Sie hat zwei liebevolle Menschen, die nur für sie da sind und ihr kaum etwas abschlagen werden.