Ich züchte dürrlaubfarbene und saufarbene Rauhaarteckel. Die dürrlaubfarbenen oder roten Teckel sind eine wenig verbreitete Farbvariante. Die Farbnuancen gehen von weizenfarben bis hin zu fast fuchsrot. Noch vielfältiger sind die Farbnuancen bei den saufarbenen Teckeln. Vom hellgrauen über den wildschweinfarbenen bis hin zu einem fast schwarzen Teckel mit grauen Flanken ist hier alles vertreten.
.
Jeanie
Nachdem anfangs nur dürrlaubfarbene Zwergteckel in unserer Meute waren, hat die Suche nach den "Großen" in dieser Farbe lange gedauert. Erst 1992 kam Lisa zu uns. Unsere ersten dürrlaubfarbenen Standardteckel kamen 1995 auf die Welt. Von diesen Welpen sind Janus und seine Schwester Jeanie bei uns geblieben. Jetzt hoffen wir auf ein dürrlaubfarbenes Mädchen, damit die "Roten" in unserem Zwinger erhalten bleiben.
Janus

Im Gegensatz zu den braunen oder schokofarbenen Dackeln, haben die dürrlaubfarbenen Teckel einen schwarzen Nasenschwamm und dunkle "Lidstriche" um die Augen.
Jule
Saufarbene Teckel sind die am meisten vertretene Farbvariante unter den Rauhaarteckeln. Im Unterschied zum schwarz-roten Teckel hat ein saufarbener Teckel immer braunes Fell an der Oberseite seiner Ohren.